Anregungen und Beschwerden

Infos für Dich

Was machen wir eigentlich?

 

Du hast deine Eltern oder Pflegeeltern bestimmt schon häufiger über „Mutabor“ oder „Mutabor Mensch“ reden hören. Womöglich hast Du auch schon den einen oder anderen unserer Mitarbeiter kennengelernt. Vielleicht weißt Du auch, dass es bei dem Begriff irgendwie um Dich geht. Aber was genau machen wir eigentlich?

Der Begriff „Mutabor“ ist dem Märchen Kalif Storch entnommen und stammt aus dem lateinischen. Übersetzt bedeutet er soviel wie „Ich werde verwandelt werden“. Damit nehmen wir Bezug zu unserer Arbeit auf, die es umfasst jungen Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern.

Solltest Du Deine Eltern somit darüber sprechen hören, so geht es vermutlich darum dir Förderungsmaßnahmen zukommen zu lassen. Beispielsweise auf schulischer Ebene oder im Bezug auf die Menschen in deinem Umfeld. Das bedeutet beispielsweise, dass wir deiner Familie Schulhilfen oder Unterstützung bei der Behandlung deines sozialen Umfeldes zukommen lassen.

Solltest Du Dich bereits in einer unserer Pflegefamilien befinden, so wirst Du vermutlich zweifelsfrei uns und unsere Arbeit kennen. Kinder in unseren Pflegefamilien wurde aus verschiedensten Gründen die Möglichkeit geboten ihr Leben auf neue Weise zu beschreiten.

Auf dieser Seite möchten wir Dir gerne einige Begriffe erklären, solltest Du diese nicht kennen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.