Anregungen und Beschwerden

Fachberatung Erziehungsstellen

Für unsere Erziehungsstellen in Fachpflegefamilien nach § 33.2 SGB VIII suchen wir Sie als:

Fachberatung Erziehungsstellen §33 SGB VIII (m/w)
(Voll- oder Teilzeitanstellung)

Ihre Qualifikation und weitere Voraussetzungen:

  •  ein abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium (Dipl., B.A., B.Sc., M.A. oder M.Sc.) der Humanwissenschaften wie Pädagogik, Psychologie, Sozialarbeit/Sozialpädagogik haben,
  • eine therapeutische Zusatzausbildung haben
  • Kenntnisse der aktuellen Rechtsprechungen und fachlichen Standards zu Kindeswohl nach § 8a, Pflegekinderwesen, Elternberatung, Entwicklungspsychologie, Auffälligkeits- und Störungsbilder, Kinder mit Behinderungen
  • Erfahrung und Kompetenz im Bereich Erziehungs- und Familienberatung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft, in Krisenzeiten per Rufbereitschaft zur Verfügung zu stehen.

Wir bieten:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein angemessenes Entgelt mit den üblichen Sozialleistungen
  • Arbeitgeberzuschuss zur Alterszusatzversorgung
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein engagiertes Team und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen
  • fachkundige Begleitung Ihrer Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch feste Ansprechpartner

Aufgabenschwerpunkte:

Als Vollzeitkraft begleiten und unterstützen Sie bis zu 10 Fachfamilien ab der Aufnahme des Kindes in der Erziehungsstelle. Der komplexe Aufgabenbereich umfasst die Fachberatung der Erziehungsstellen, die Kontaktaufnahme zu den dort lebenden Kindern sowie der Umgang mit den Herkunftsfamilien und Vormündern. Ebenso sind Sie Ansprechpartner für die zuständigen Jugendämter, Schule, Kindergärten und weiteren Institutionen.

Bei uns erwartet Sie ein kompetentes und engagiertes multiprofessionelles Team, ein individuelles, fallbezogenes Coaching durch die Fachbereichsleitung sowie regelmäßige Teamsitzungen und Supervisionen.

Wenn Sie mit uns an der Zukunft unserer Kinder arbeiten möchten, dann freuen wir uns auf einen ersten Kontakt!

Senden Sie uns Ihre Bewerbung, gerne auch per EMail an job[at]mutabor-mensch.de.

 

Fachbereichsleitung der Erziehungsstellen nach §33 SGB VIII

Martina Friedrichs

martina.friedrichs[at]mutabor-mensch.de
Tel.: 022 43 847 818 23
Mobil: 01590 4245 742

 

Bewerbung

Senden Sie uns direkt und unkompliziert eine Bewerbung zu. Wir setzen uns dann in Kürze mit Ihnen in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen! Gerne auch initiativ!

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.