Anregungen und Beschwerden

MUTABOR News Oktober 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Pflegefamilien!

Vor wenigen Tagen hat die Bundestagswahl stattgefunden. Viele werden mehr oder weniger gespannt verfolgen, aus welchen Parteien sich die künftige Bundesregierung zusammensetzen wird und welche Prioritäten dann gesetzt werden. Aus Sicht der Kinder- und Jugendhilfe können wir froh sein, dass das „Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG)“, das neue SGB VIII) noch vor der Sommerpause durch den Bundestag und den Bundesrat verabschiedet worden ist und nicht – wie bei den beiden letzten Legislaturperioden – der jeweils künftigen Bundesregierung auf den Tisch gelegt wurde. Wir werden uns in den kommenden Monaten intensiv dazu Gedanken machen, wie die neuen Anforderungen bei MUTABOR mit Leben erfüllt werden können: was können wir beibehalten? Was müssen wir verändern? Worüber müssen wir uns erst noch Gedanken machen?

Fast keine Gedanken mehr müssen wir uns über die Implementierung des Tarifvertrags bei MUTABOR machen: bis auf die SPL wurden alle Fachbereiche, für die er gilt, in den neuen Tarifvertrag überführt! Seit dem 01.10.2021 sind auch die Wohngruppen in Nister und die Verwaltung dabei. Und in Bezug auf die SPL gab es in den letzten Septembertagen hoffnungsfroh stimmende Rückmeldungen der Jugendämter, sodass wir optimistisch sind, auch hier sehr zügig zu einem Abschluss zu kommen.

Die Mitarbeitenden des Inklusionsbereiches können nicht in den mit der GEW ausgehandelten Tarifvertrag einsteigen. Ihnen wurde eine Vergütung nach dem TVöD angeboten, sodass wir auch hier eine tarifliche Bezahlung eingeführt haben.

Neben anderen Aspekten möchten wir mit dem Tarifvertrag MUTABOR als Arbeitgeber attraktiver machen, denn wie alle Träger der Kinder- und Jugendhilfe spüren auch wir die Auswirkungen des Fachkräftemangels sehr deutlich in allen Fachbereichen, für die wir neue Kolleginnen und Kollegen suchen. Um unsere Attraktivität weiter zu steigern, möchten wir ein JobTicket für das Gebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg anbieten. Daher erhalten alle angestellten Mitarbeitenden zusammen mit der September-Gehaltsabrechnung einen entsprechenden Brief mit einem Rückmeldeformular. Wir hoffen, dass sich viele von Euch/Ihnen für ein JobTicket entscheiden, sodass wir es zeitnah anbieten können.

Um möglichst viele Menschen auf MUTABOR aufmerksam zu machen oder Menschen, die auf uns aufmerksam geworden sind, mehr über uns zu berichten, möchten wir im November einen kurzen Film über MUTABOR drehen lassen. Dafür suchen wir Mitarbeitende, die über ihre Arbeit berichten. Eine Mail zu diesem Thema und eine Kurzvorstellung des Filmemachers verschicken wir separat zu diesem Newsletter. Wir hoffen auf viele positive Rückmeldungen!

Im Oktober sind sowohl in Nordrhein-Westfalen als auch in Rheinland-Pfalz Herbstferien. Allen, die dann frei haben, wünschen wir eine erholsame Zeit!

Wir wünschen Ihnen/Euch einen goldenen Oktober – und bleiben Sie gesund!

 

Es grüßen Sie/Euch herzlich

Jürgen Sellge & Matthias Holland

Aktuelle Fortbildungen im Oktober

Momentan finden keine Fortbildungen statt.

Neue Kollegen*innen

In unserem Inklusionsteam können wir uns über die Rückkehr von Geremia Almeida Gomes Vaz und den Start der neuen Kolleginnen Birgit Neuburg und Birgit Jennifer Pantic freuen.

Ein herzliches Hallo und willkommen zurück!

Geburtstage im Oktober

Viele Grüße aus der Geschäftsstelle

Sabine F.