Anregungen und Beschwerden

Spielplatz Nister

Die Kinder der beiden Wohngruppen in Nister wollen spielen + toben
Wir suchen Ihre Unterstützung für einen Spielplatz und eine Freizeitfläche

Für unsere beiden Kinderwohngruppen, in Nister bei Hachenburg, bitten wir um Ihre Hilfe für einen Spiel- und Freizeitplatz.

Die insgesamt 16 Kinder (ab 6 Jahren) würden sich sehr über eine Nestschaukel und ein Trampolin freuen, damit sie draußen am Haus spielen können.

Unterschiedliche schwerwiegende Gründe haben dafür gesorgt, dass die von uns betreuten Kinder nicht mehr bei ihren Eltern leben können. In den Wohngruppen finden sie einen sicheren Ort und werden von pädagogischen Fachkräften oft über viele Jahre begleitet.

Unser Ziel ist es, ein „normales Leben“ für die Kinder zu gestalten.

Die ländliche Lage, die Nähe zu Hachenburg mit seinem vielfältigen Sport- und Freizeitangebot, die breitgefächerte Vereinslandschaft, Sportplätze und ähnlichem in Nister und Hachenburg, werden von uns gerne genutzt. Unsere Wohngruppen sind gut in die Nachbarschaft und Umgebung eingebettet.

Die Kinder in unseren Wohngruppen haben einen starken Bewegungsdrang und brauchen die Gelegenheit zum Klettern, Schaukeln und Springen, kurz: die Gelegenheit, sich auszutoben.

Es ist der Wunsch der Kinder, einen eigenen Spielplatz mit Nestschaukel und Trampolin, sowie eine Spielfläche mit Grillplatz zu haben. Natürlich muss das Ganze bestimmte Vorgaben erfüllen und TÜV-geprüft werden.

Mit Ihrer Unterstützung können wir diesen Wunsch erfüllen!

Auflistung der Projektkosten:

Vorbereitung des Bodens und die Herrichtung des Platzes durch Marcel Leonhardt rund 7000 €
Sport Thieme, Aufbau und Spielgeräte rund 7500 €
Freiflächengestaltung + Grillplatz rund 2000 €

Bereits gefördert – Stand 04.01.2021:

Sebastian Stahl Stiftung 2000€
WEP Steuerberatungsgesellschaft mbH Hamacher & Pax 1000€
Fairsicherungsladen Bochum GmbH 500€
LAP Consult GmbH, Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Alexander Abbé, Dipl. Soz.-Päd. Dietrich Potten 400€
Hagebaumarkt Schuy Eitorf, Sachspende in Höhe von 175€
Hier könnte Ihr Name stehen!

Nach Fertigstellung des Spielplatzes werden Artikel mit namentlicher Bekanntgabe der Spender (wenn dies gewünscht ist) in den örtlichen Presseorganen und im Internet (auf unserer Webseite, auf Facebook und durch die Presse) veröffentlicht.

Ihre Spende kommt einer gemeinnützigen Einrichtung zugute und ist steuerlich zu 100% abzugsfähig. Selbstverständlich schicken wir Ihnen unaufgefordert eine Spendenbescheinigung zu.

Spendenbeträge bitte an:

MUTABOR Mensch & Entwicklung gGmbH
IBAN: DE24 3705 0299 0003 0011 61
BIC:   COKSDE33XXX (Kreissparkasse Köln)
Verwendungszweck: Spielplatz kleine Helden

Oder auch direkt per Paypal  – Klicken Sie einfach den QR Code an oder  scannen Sie diesen mit dem Smartphone:

Zu unserer Spendensammelaktion per Paypal

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und freuen uns schon jetzt auf den Tag, an dem wir gemeinsam den Spielplatz, Dank Ihrer Hilfe, eröffnen können!

Mit den besten Grüßen

Jürgen Sellge
Gründer der MUTABOR Mensch & Entwicklung gGmbH